• Wenn das Ethische fehlt, fehlt die Schönheit.

    Simonetta Carbonaro
    Professorin für Humanistic Marketing und Design Management

Willkommen im bureau gruen.

Dunja Karabaic kreiert innovative Ideen und Konzepte, die dazu einladen, sich vom Wandel hin zu einer ressourcenorientierten und verantwortungsvollen Gesellschaft inspirieren zu lassen.

ökoRAUSCH // 09.08.2022

Between the Trees

Dunja wurde vom MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln eingeladen, eine Sonderschau zum Thema Baum und seine fundamentale Bedeutung für das gesamte Grün in der Stadt zu kuratieren, und setzt dies nun mit dem ökoRAUSCH Think Tank e.V. um.

Die Ausstellung „Between the Trees“ bringt die ökologische als auch die Bedeutung des Baums als Inspirationsquelle und Werkstoff für Design und Kunst zusammen und vermittelt am Beispiel von internationalen Projekten und Arbeiten aus Design und Kunst ein Bewusstsein für die essenzielle Lebensgrundlage, die Bäume im Stadtraum für Mensch und Tier darstellen. Gemeinsam mit dem MAKK möchten wir die emotionalen und kulturellen Aspekte des Themas sichtbar machen und die Wertschätzung und Integration des Baums im urbanen Kontext erhöhen.

Save the Date: Vernissage ist am 3. Februar 2023!

© MAKK

bureau gruen. // 19.06.2022

NICE TO MEET YOU!

Das rufen uns die Außerirdischen zu, die auf dem Kreativcampus gelandet sind. Sie kommen in friedlicher Mission und wissen uns viel zu berichten: In der Zukunft ist die Transformation der extraterrestrischen Gesellschaft ein Knallererfolg! Also höchste Zeit, dass wir Erdlinge mit der Umsetzung starten.

In diesem Sinne hat Dunja zusammen mit der Illustratorin Nadine Magner für rausgegangen eine Ausstellungs- und Matchmaking-Fläche konzipiert, auf der sich anlässlich des Festivals Straßenland unterschiedliche junge & innovative Unternehmen präsentieren.

ökoRAUSCH // 05.05.2022

Nachhaltiges Design on tour

Die Pop-Up-Ausstellung von ökoRAUSCH ist modular aufgebaut, durch das Lastenrad örtlich flexibel einsetzbar, CO2-neutral mobil und durch die Präsentation im Freien ist die nahbare Ansprache des Publikums garantiert! Das Thema Nachhaltiges Design verlässt einfach mal seine gewohnte Umgebung und erreicht mit der Pop-Up-Ausstellung neue Fans für eine sozial-ökologische Transformation unserer Konsumwelt.

Und wer ist bei der Ausstellung mit dabei? Hier geht’s zu den Aussteller*innen ..

ökoRAUSCH // 21.04.2022

Upcycling erzählt Geschichten

Gemeinsam mit ihrer Vorstandskollegin Tatjana Krischik hat Dunja eine Trophäe für den erstmalig verliehenen Preis der Deutschen UNESCO-Kommission gestaltet und produziert. Mit dem „Nationalen Preis – Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ wird das Engagement von Akteur*innen gewürdigt, die sich in besonderer Weise für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) einsetzen. Wir haben uns bei der Gestaltung für gebrauchte Kletterseile entschieden, deren Symbolkraft für den Geist von Aufbruch und Abenteuer steht und in der extravaganten Formung durch uns hervorragend die geleistete Arbeit der Preisträger*innen würdigt.

bureau gruen. // 27.01.2022

Hallo Fahrradgesetz!

Zum 01. Januar 2022 ist das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz (FaNaG) für NRW in Kraft getreten, und so diskutierten Expertinnen und Aktivistinnen aus der Mobilitätsszene im Rahmen der RADKOMM.TV-Veranstaltung, für die das bureau gruen. das Projektmanagement übernommen hat. Übrigens: Für die Sendung traten nur Frauen vor die Kamera, denn Frauen kommen nach wie vor viel zu wenig zu Wort, wenn es um das Thema Mobilität geht.

bureau gruen. // 12.11.2021

Den Wandel gestalten

Wie gelingt es, als selbstständige Kreative sozial-ökologisches Bewusstsein in den Arbeitsalltag zu überführen und Nachhaltigkeit als Alleinstellungsmerkmal einzusetzen, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein?

Dunja hat dank eines Stipendiums des Landes NRW Strategien zur Professionalisierung von Nachhaltigkeit in Kunst und Design entwickelt, die sie in ihrem ersten Lehrauftrag im Wintersemester an der Hochschule der Bildenden Künste Saar an die Studierenden vermittelt.

© HBK Saar

ökoRAUSCH // 15.10.2021

Trophäe in nachhaltig

Unter dem Namen „Planet Hero Award“ hat die Zurich Versicherung zusammen mit dem Weltumsegler und Klima-Botschafter Boris Herrmann erstmalig einen Preis für besonders klimafördernde Initiativen ausgelobt, die dazu beitragen, die Klimaerwärmung auf 1,5 Grad zu beschränken, Biodiversität zu fördern oder die Ozeane zu schützen.

Zusammen mit Vorstandskollegin Tatjana Krischik hat Dunja die Trophäe gestaltet und die Produktion übernommen.

labor gruen. // 04.09.2021

Nachhaltigkeit kreativ kommunizieren

Als Krönung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Stadt Bedburg hat das labor gruen. ein Magazin entwickelt: Unter dem Titel „Zukunft findet Stadt“ werden besonders die Nachhaltigkeitsziele 7 – bezahlbare und saubere Energie, 11 – Nachhaltige Städte und Kommunen sowie 13 – Maßnahmen zum Klimaschutz in den Blick genommen, und speziell präsentiert, welche wertvollen Aktionen bereits aus der Stadtgesellschaft dazu gestartet wurden!

ökoRAUSCH // 01.07.2021

Dunja in Beirat berufen

Seit 2014 begleitet und berät der Beirat „TEAM Nachhaltigkeit“ das Wuppertal Institut in Projekten zur NRW-Nachhaltigkeitsstrategie und bringt mit seinen unterschiedlichen gesellschaftlichen Sichtweisen in den Diskussionsprozess um die Entwicklung und insbesondere die Umsetzung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie ein. Seit Juli ist Dunja für den ökoRAUSCH Think Tank e.V. im Beirat, um besonders die kulturelle Dimension des Themas Nachhaltigkeit in der Debatte zu stärken.

ökoRAUSCH // 07.06.2021

Positive Globalisierung

Seit 2016 pflegt ökoRAUSCH den internationalen Austausch zwischen Kreativen, die sich den Sustainable Development Goals verpflichtet haben. Pandemie-bedingt findet das Format ECO DESIGN FORUM international im Juni zum ersten Mal im virtuellen Raum statt – mit Online-Vorträgen, Workshops, Networking-Abend sowie einem Coaching-Programm zu den diesjährigen Schwerpunktthemen Umweltpsychologie, UX Design und Changemaking/Community Design.

ökoRAUSCH // 01.03.2021

Dunja in die Jury von ECO Solidarity berufen

Für das Goethe Institut New York war Dunja Teil der internationalen Jury, die darüber entschieden hat, welche Designer*innen im Rahmen des Projekts ECO Solidarity beim virtuellen Designmesse-Event CLOSEUP dabei sein können. Das Projekt wurde von WantedDesign Manhatten, Studio Rygalik und dem polnischen Kulturinstitut ins Leben gerufen und wird in Kooperation mit Arts Council Malta, Austrian Cultural Forum, Delegation of Flanders to the USA, Polish Cultural Institute, Romanian Cultural Institute, The Czech Center, Wallonie-Bruxelles International und dem Goethe Institut im Mai und Juni 2021 durchgeführt.

© Algalife Cleantech Innovations

ökoRAUSCH // 29.01.2021

Mediathek auf oekorausch.de eröffnet

Schau Dir an, wer unter anderem als Aussteller*innen beim Festival 2020 dabei war oder welche Themen im Programm beleuchtet wurden! In der frisch eröffneten ökoRAUSCH Mediathek findest Du viele inspirierende Video-Interviews, die Dich hinter die Kulissen des Festivals blicken lassen.

 

labor gruen. // 15.12.2020

Ausgabe #20 zum Thema Glauben

Zwischendurch auch eine News aus dem mit Nika Rams geführten labor gruen, das eine neue Ausgabe des beliebten Magazins veedelfunker veröffentlicht hat. Der veedelfunker erzählt Geschichten des Gelingens zu umweltfreundlichem Verhalten und sozialem Miteinander im Kölner Stadtteil Ehrenfeld.

ökoRAUSCH // 28.08.2020

ökoRAUSCH Festival eröffnet

Im Rausch von Nachhaltigkeit und Design, von Vielfalt und Inspiration, von Kunst und Transformation! Trotz starker Corona-bedingter Einschränkungen konnte dieses Jahr wieder unser ökoRAUSCH Festival für Design & Nachhaltigkeit stattfinden – dieses Mal unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Svenja Schulze! 

© Božica Babić

bureau gruen. // 20.06.2020

Wir sind Bewegung!

Durch die Corona-Pandemie sind neue Wege gefragt. Die RADKOMM #6 fand daher erstmals als Online-Konferenz statt. Auch im sechsten Jahr hat das bureau gruen. die Projektleitung übernommen und freut sich auf die Gestaltung zukünftiger Projekte für den RADKOMM e.V.

© verenafotografiert

bureau gruen. // 31.10.2019

SDG what?!

Neben der kompletten Überarbeitung der Website des Bündnisses Kommunale Nachhaltigkeit Köln haben wir zusammen mit Raute Film knackig-kurze Videos zu den Sustainable Development Goals produziert, die du hier anschauen kannst.

bureau gruen. // 27.06.2019

Kreativwirtschaft in NRW

Auf dem 7. IHK-Branchentreff Kreativwirtschaft NRW ging es verstärkt auch um die Frage, wie man Nachhaltigkeit in der Branche leben kann. Dunja war als Expertin mit dabei (zweite von links) und hatte vor allem ihren „Hut“ für den ökoRAUSCH Think Tank für Design & Nachhaltigkeit auf.

(auf dem Foto sind Vertreter*innen von Magisch führen, Stadtwaldholz, Social Impact Lab Bonn und Radeln ohne Alter mit dabei)

labor gruen. // 15.2.2019

Ausgabe #18 zum Thema Kultur(en)

Zwischendurch auch eine News aus dem mit Nika Rams geführten labor gruen, das eine neue Ausgabe des beliebten Magazins veedelfunker veröffentlicht hat. Der veedelfunker erzählt Geschichten des Gelingens zu umweltfreundlichem Verhalten und sozialem Miteinander im Kölner Stadtteil Ehrenfeld.

ökoRAUSCH // 14.2.2019

11 für Nachhaltigkeit geht in die Halbzeit

11 Köpfe in 11 Monaten, von Armedangels bis unLABEL – jeden Monat veröffentlichen wir im Blog auf oekorausch.de ein Video, in dem ein kluger Kopf über soziale und ökologische Werte in ihrer oder seiner Branche erzählt. Diesen Monat – passend zur 5. Jahreszeit – präsentieren wir Mike Kremer der Kölner Band „Miljö“.

bureau gruen. // 15.12.2018

Dunja ist „Futurewoman“

Janine Steeger präsentiert mit ihrem wunderbaren Projekt FUTUREWOMAN grüne Heldinnen ganz unterschiedlicher Branchen, die mit ihrer Arbeit dazu beitragen, unseren Planeten lebenswert zu erhalten. Im Dezember wurde Dunja in die Riege dieser Vorreiterinnen aufgenommen und freut sich über dieses vorgezogene Weihnachtsgeschenk!

bureau gruen. // 27.09.2018

Kampagne #faireskoeln startet auf der FAIR TRADE NIGHT

Köln ist seit genau einem Jahr „Hauptstadt des Fairen Handels“. Um diesen Titel in der Stadtgesellschaft noch weiter bekannt zu machen, fiel heute der Startschuss zur Öffentlichkeitskampagne #faireskoeln, an der Christina Schütz und Dunja vom bureau gruen. maßgeblich beteiligt sind.

ökoRAUSCH // 13.9.2018

Wir feiern Jubiläum!

Seit 10 Jahren sind wir uns mit ökoRAUSCH bei einem absolut treu geblieben: Stets einen coolen Mix aus Design, Kunst & Nachhaltigkeit zu präsentieren und dabei so viele Menschen wie möglich zu begeistern, sozial verantwortlich und umweltfreundlich zu handeln.

bureau gruen. // 24.5.2018

#socialworkgoesglobal

Wie kann Nachhaltiges Design Soziale Arbeit voranbringen? Anlässlich der Fachtagung von Engagement Global und Katholischer Hochschule NRW hat Dunja einen Workshop zum Thema „Potenzial von Designprozessen für die Nachhaltigkeitskommunikation“ entwickelt und mit Studierenden und Interessierten durchgeführt.

ökoRAUSCH // 17.5.2018

Wie kann ich NACHHALTIG KREATIV WIRTSCHAFTEN?

Diese Frage haben rund 80 Teilnehmer*innen, 10 Referent*innen und unsere Kooperationspartner*innen heiß diskutiert! Wir freuen uns sehr, dass das ECO DESIGN FORUM viele Antworten geben konnte und bedanken uns herzlich für einen gelungenen Tag.

© Božica Babić

ökoRAUSCH // 21.5.2017

SDGs und MIPS im MAKK

Was auf den ersten Blick wie eine Codierung klingt, kommt beim zweiten einer kleinen Revolution gleich: Beim ökoRAUSCH Festival 2017 nahmen die „Sustainable Development Goals“ und der „Ökologische Rucksack“ mit vielen anderen Themen, und sexy verpackt, Einzug in die wohl renommierteste Location, die Köln zum Thema Design zu bieten hat – dem Museum für Angewandte Kunst.